Bezirke
Navigation:
Das sagen wir zu:

Soziales

Wir fordern:

  • Die Mindestsicherung muss in ganz Österreich erhalten bleiben. Von einer Kürzung der Mindestsicherung sind tausende Alleinerziehende und ihre Kinder betroffen. Vor allem eine Kürzung für das dritte Kind wäre für solche Familien fatal.
  • Die Mindestpension muss erhöht werden, damit mit dem Geld ein menschenwürdiges Leben möglich ist.

Was wir erreicht haben:

Erhalt der Mindestsicherung in Wien


Die neue Vizebürgermeisterin Birgit Hebein hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Wiener Stadtregierung sich dazu entschlossen hat, die Mindestsicherung erhalten zu wollen. Eine Kürzung würde tausende Alleinerziehende und Kinder betreffen.​


Sozialpolitik ist immer auch Frauenpolitik

Frauen sind häufiger von Armut betroffen als Männer. Sei es, weil sie allgemein niedrigere Einkommen haben, öfter in Teilzeit und unbezahlt zu Hause arbeiten, oder von einer Mindestpension leben müssen, nachdem sie sich Jahre lang um ihre Familie gekümmert haben. Deshalb setzten wir uns für eine soziale Politik ein.​