Almut Auner

Frauensprecherin
Die Grünen Meidling

Welches Thema liegt dir besonders am herzen?

Viele. 😉 Ich bin auch im Umweltausschuss und in der Kulturkommission, da dort die Benennung von Verkehrsflächen besprochen wird und es viel zu wenig nach Frauen benannte Straßen, Parks und Co gibt. Das ist auch ein gutes Beispiel dafür, dass Frauenpolitik mit fast allen anderen politischen Themen zu tun hat.

Wir müssen dringend alles tun, damit Österreich ein weniger gefährliches Pflaster für Frauen wird – und das ist kein „zugewandertes“ Phänomen, sondern unsere ur-österreichische, tief verwurzelte Frauenfeindlichkeit, die sich von anzüglichen Sprüchen in er Öffentlichkeit über Diskriminierung am Arbeitsplatz bis zu den leider alltäglichen Gewalttaten an Frauen durchzieht. Daher unterstütze ich auch das StoP-Projekt, „Stadtteile ohne Partnergewalt“ in Meidling.

Außerdem bin ich wegen meiner Sehbehinderung auch Sprecherin für Menschen mit Behinderung, auch wenn es dazu in der Bezirkspolitik wenig Spielraum gibt.

welche politischen vorbilder hast du?

Johanna Dohnal ❤ Alexandria Ocasio-Cortez 💙 Leonore Gewessler 💚

was bedeutet (feministische) politik für dich?

Gleichstellung für Frauen, Männer und Transpersonen. Es muss Schluss sein mit dem Framing, dass Transpersonen Frauen etwas wegnehmen. Unser eigentlicher Gegner ist immer noch das Patriarchat.

Ich möchte Frauen, aber besonders auch Transpersonen, Menschen mit Behinderung oder Migrationshintergrund ermutigen, in der Politik mitzumischen, denn Repräsentation ist eine wichtige Grundlage, Politik entsprechend den Bedürfnissen von möglichst vielen Teilen der Bevölkerung zu gestalten.

Wenn es Quoten & Co braucht, dann immer nur her damit! Wir haben es lang genug so probiert, offenbar geht es ohne nicht – und vor allem nicht schnell genug.

Was treibt dich an?

fahrrad oder öffis? facebook oder twitter?

Wofür wirst du schwach?

Es gibt so viel zu tun, jede noch so kleine Verbesserung ist es wert, für sie zu kämpfen! Das trifft beim Feminismus ebenso zu wie bei der Bekämpfung der Klimakrise.

 

Wegen meiner Sehbehinderung fahre ich nicht Fahrrad, dafür gerne mit den Öffis, weil man Musik hören oder lesen kann. Reisen innerhalb Europas mache ich auch gerne im Nachtzug, das ist maximal entspannt.

Da ich selbstständige Social Media Beraterin bin: ALLE

Eis und alles, was mit Katzen zu tun hat 😺